Neuengammer Klubpokal 2016: Michael Lüth Pokalsieger

Zehn Spieler nahmen in diesem Jahr am Kegeln um den Neuengammer Klubpokal teil. Dieser Wettbewerb wurde wie in den Vorjahren im KO-System über jeweils 40 Wurf durchgeführt. Spieler aus unterklassigen Mannschaften gingen dabei mit einer Vorgabe ins Rennen.

Bereits im Achtelfinale kam es zu einem vorweg genommenen Endspiel, in dem sich Pokalverteidiger Marc Berger knapp mit 295:294 Holz gegen den Favoriten Carsten Bryde durchsetzte. Ab dem Halbfinale waren die Spieler der 1. Mannschaft dann unter sich. In einem spannenden Finale gewann Michael Lüth mit 304:302 Holz gegen Marc Berger und wurde damit zum alleinigen Rekordpokalgewinner mit 6 Erfolgen, Carsten Bryde gewann den Pokal 5 Mal.

Der Neuengammer Klubpokal wurde anlässlich des 100jährigen Bestehens des Neuengammer Kegelklubs von 1894 von Ilse Kott, der Ehefrau des ehemaligen Klubvorsitzen Gerhard Kott gestiftet und wird seitdem jährlich ausgespielt. Seit 2010 sind hierzu auch die Sportfreunde des KSC Mohnhof eingeladen.

 

Ergebnisse Neuengammer Klubpokal 2016

Klubpokal Historie 1995-2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.