LM 2014 – Bohle Mannschaften

Vier Mannschaften am Start – vier Vizemeister

Vier Mannschaften waren bei den Landesmeisterschaften für die SKV Bergedorf am Start. Alle Mannschaften wurden Vizemeister. Doch nur für die Damen und und die Herren A Mannschaft reichte der zweite Platz für die Qualifikation zur DM in Delmenhorst.

Die Damen und Herren spielten im Holstenhof. Bei den Damen wurden die Hamburger ihrer Favoritenrolle gerecht und wurden souverän Meister. Die Damenmannschaft konnte sich gegen die Konkurrenz behaupten und wurde Zweiter.

Die Herrenmannschaft konnte den Heimvorteil gegen die stark aufspielende Pinneberger Mannschaft nicht nutzen. Der zweite Platz mit klarem Vorsprung vor Hamburg und Eidelstedt reichte nicht für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in Delmenhorst.

Die Herren A und Herren B mussten in Norderstedt ran. Eine Damenmannschaft konnte Bergedorf bei den Seniorinnen nicht stellen.
Die Mannschaft der Herren B erreichte einen souveränen zweiten Platz und wurde nur knapp mit 24 Holz durch die Gastgeber aus Norderstedt geschlagen. Für die Quali zur DM reichte das leider nicht.
Die Herren A Mannschaft konnte lage Zeitmit dem Favoriten Pinneberg lange mithalten. Allerdings waren auch die Harburger bis Mitte der Schlußtour noch knapp vor Bergedorf. Erst in den letzten 60 Wurf konnte die SKV Mannschaft den zweiten Platz klar machen.

Tabellen

Damen
Herren

Herren A
Herren B

Carsten Bryde, Michael Lüth, Thomas Friedrichs, Joachim Kott, Thomas Bastian

Carsten Bryde, Michael Lüth, Thomas Friedrichs, Joachim Kott, Thomas Bastian

 

Gerd Zühlke, Willi Rosseburg, Gerd Franke, Dieter Titze

Gerd Zühlke, Wilfried Rosseburg, Gerd Franke, Reiner Schaack, Dieter Titze (fehlt im Bild)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.