Holstenhof-Cup 2017: Erfolgreiche Titelverteidigung für die Holzräuber

Mit einem Teilnehmerfeld von 113 Freizeitkeglern aus 16 Klubs wurde erneut ein Rekord beim Holstenhof-Cup der SKV Bergedorf aufgestellt. Jeder Klub konnte beliebig viele Starter stellen, die vier besten Kegler kamen in die Wertung.

Bei der fünften Austragung des Wettbewerbs setzte sich wie im Vorjahr der Klub Holz Holzräuber durch und verteidigte den Wanderpokal erfolgreich. Silber und Bronze ging an die Schlaffe Kugel und Spätlese von 1963. Damit waren auf den Medaillenrängen drei der fünf Klubs zu finden, die bei allen fünf Austragungen des Holstenhof-Cups dabei waren. Ebenfalls an allen Wettbewerben teilgenommen haben Just for Fun und die Flamingos.

Erstmals dabei waren die Klubs Just 4 Fun, Ohne Neun und Voll daneben. Gleich bei seiner ersten Teilnahme erreichte der Klub Voll daneben einen respektablen 7. Platz. Im Verlauf des anschließenden gemeinsamen Grünkohlbuffets gab es dann auch eine Kampfansage von Voll daneben an die Holzräuber. Die erst seit September 2016 im Holstenhof kegelnden ehrgeizigen Aktiven dieses Klubs wollen im kommenden Jahr den Pokalverteidiger vom Thron stoßen.

Alle Teilnehmer des Holstenhof-Cups freuen sich schon auf die nächste Austragung im Februar 2018.

 

Ergebnisse Holstenhof-Cup

 

Holstenhof-Cup-Sieger 2017: Holzräuber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.