Bergedorfer Meisterschaften 2017: Marcel Dubbe neuer Titelträger

Bergedorfer Meister wurde in diesem Jahr Marcel Dubbe. Er setzte sich in einem spannenden Finale gegen Joachim Kott und Michael Lüth durch. Titelverteidiger Carsten Bryde musste nach der Vorrunde verletzungsbedingt passen. Ohne Konkurrenz gewann Peer Bryde den Titel bei der A-Jugend.

Wie in den Vorjahren wurden die Meisterschaften in zwei Durchgängen zu je 80 Wurf mit individuellem Bonus ohne Altersklasseneinteilung durchgeführt. Neben dem sportlichen Anreiz bildet der gesellige Teil einen wichtigen Aspekt bei dem einzigen internen Wettbewerb, der von der SKV Bergedorf veranstaltet wird.

 

Ergebnisse Bergedorfer Meisterschaft 2017

Siegerehrung bei den Bergedorfer Meisterschaften, von links Peer Bryde, Joachim Kott, Marcel Dubbe und Michael Lüth

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.